Twitch: Neues Layout, Neue Features

Lesezeit: 3 Minuten

Twitch haute in den letzten Tagen immer mehr Neuerungen raus, einige sind ziemlich cool und andere wiederum sehr Gewöhnungsbedürftig. In diesem Artikel stellen wir alles Bekannte vor und erklären deren Funktion. Wenn uns noch weitere Dinge auffallen, dann erweitern wir selbstverständlich den Beitrag, so dass ihr nichts verpasst.

Ein Screenshot eines Teils der Startseite von twitch.tv

Twitch bekommt ein Facelifting

Wie euch bereits schon aufgefallen ist, hat Twitch ein Facelifting bekommen. Auf den ersten Blick ist alles sehr Gewöhnungsbedürftig. Farben sind intensiver, die Schriften sind etwas größer geworden und wenn man mit irgendeiner Kategorie oder einen Kanal anklicken möchte, wird dieser etwas hervorgehoben und mit den unterschiedlichsten Farben unterlegt. Diese Akzentfarben lassen sich in deinem Dashboard bequem einstellen.

Punkte sammeln und verwenden

Seit einiger Zeit tauchen immer mehr Kanäle auf, wo man Punkte sammeln kann. Diese Punkte sammelt man, während man den Stream schaut, den Kanal folgt oder sich an Raids beteiligt. Man muss auch darauf hinweisen, dass diese Punkte kein Zahlungsinstrument sind. Man kann sie nur gegen folgende Punkte eintauschen:

  • Abstimmungen erstellen und teilnehmen
  • Emotes ändern oder freischalten
  • Nachrichten im Chat hervorheben
  • Fragen einreichen
  • Experiences-Teilnahme

Wie eine kleine Recherche ergeben hat, ist das wohl eine Art Beta, wo Streamer von Twitch eingeladen wurden dies zu Test. Wir halten euch auf den laufenden.

Was ist das für ein Abzeichen??

Auf Twitch sieht man immer wieder mal besondere Badges, nun ist wieder ein neues aufgetaucht und soll die ersten Subscriber auf einen Kanal darin belohnen, zu zeigen, dass sie einer der ersten waren. Wie läuft das ab? Die ersten 10 Subscriber eines Streamers mit Affiliäts-Status und die ersten 25 Subscriber eines Streamers mit Twitch-Partner-Status bekommen dieses schöne Badge (Abzeichen). Natürlich kann man das Badge auch abschalten, dazu einfach in die Einstellungen unter Sicherheit und Privatsphäre, den Punkt Gründerabzeichen verbergen aktivieren. Schon habt ihr das normale Badge von eurem Lieblingsstreamers wieder.

Affiliäts dürfen Werbung schalten

Das bislang dem Twitch-Partner vorbehaltene Werbung zu schalten, steht nun auch den Affiliäts zur Verfügung. Somit ist es nun möglich, während dem Stream, eine Werbeeinblendung durchzuführen. Die kann je nach Bedarf mindestens 30 Sekunden oder maximal 180 Sekunden gehen. Die Steigerung ist mit 30 Sekunden Schritten möglich. Wer also eine kurze Pause macht, kann seinen Zuschauern eine Werbeblock zeigen und somit Einnahmen generieren.

Ein Screenshot aus dem neuen Dashboard von twitch.tv

Twitch App bekommt alle Updates

Im gleichen Atemzug der ganzen Neuheiten, wurde auch direkt die Twitch-App auf den neuesten Stand gebracht. Für alle die noch nicht das aktuelle Update haben oder nicht genau wissen, schaut dazu einfach mal in eurer App unter Einstellungen ganz runter. Dort sollte die aktuelle Version Twitchv8.1.0 (c) vom 07.Oktober 2019 stehen. Das (c) hört sich an, als ob da noch mehr Neuheiten kommen werden. Dieses Update ist selbstverständlich für Android und IOS verfügbar. Man kann übrigens im Dashboard der App, die bereits erwähnte Werbeeinblendung steuern.

Über die Neuerungen der Twitch-Partner berichten wir, sobald sie uns zur Verfügung stehen. Bis dahin, halten die Augen offen, da wird bestimmt noch einiges kommen. Ist euch auch eine Neuerung aufgefallen, die hier nicht beschrieben wurde, dann hinterlasst einfach ein Kommentar oder schaut einfach mal auf https://blog.twitch.tv/de-de/2019/09/29/heres-what-else-is-coming-soon-to-twitch/ das habe ich zum Abschluss der Recherche noch finden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.